arm
Ärmelabzeichen der
Freiwilligen Feuerwehr
Lippersdorf

ueber
Homepage privat

Einsätze und Einsatzübungen 2006


11.01.2006
16:15 Uhr
Einsatz
Technische Hilfeleistung
Ein abgebrochener großer Ast drohte am Kinderheim auf die Straße zu stürzen.
06.02.2006
18:30 Uhr
Einsatzübung
Eisrettung
Rettung einer im Eis eingebrochenen Person an der Talsperre Saidenbach. Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Reifland.
07.02.2006
23:50 Uhr
Einsatz
Mülltonnenbrand
 Lippersdorf, Hauptstraße 46

8.02.2006
08:02 Uhr
Einsatz
Technische Hilfeleistung
Lippersdorf, Alte Borstendorfer Str. 12
Tauwasser lief über die Balkontür ins Wohnzimmer. Mittels Naßsauger wurde das Wasser aus dem Wohnzimmer entfernt.
21.02.2006
16:15 Uhr
Einsatz
Küchenbrand
Lippersdorf, Kirchsteig 38
Ein auf dem Ofen in Brand geratener Topf verursachte einen Küchenbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fettbrand bereits durch die Hausfrau professionell gelöscht worden.

Hier kann man sagen das sich die Schauvorführung "Fettbrand" zum Tag der offenen Tür bezahlt gemacht hat.
27.03.2006
16:15 Uhr
Einsatz
Hochwassereinsatz
Schmelzwasser überflutete Straßen und Grundstücke
20.05.2006
20:30 Uhr
Einsatz
Sturmschaden
Ein entwurzelter Baum hinterließ eine größere "Baugrube" welche durch die Feuerwehr gesichert wurde.
20.05.2006
21:00 Uhr
Einsatz
Sturmschaden
Ein umgestüzter Baum blockierte die Straße in Höhe Hauptstraße 89.
Weiterhin wurden im gesamten Ort Äste von der Fahrbahn geräumt.
21.05.2006
10:18 Uhr
Einsatz
Sturmschaden
Am Kirchsteig drohte ein entwurzelter Baum auf ein Wohnhaus zu stürzen, er wurde abgetragen.
24.05.2006
17:00 Uhr
Einsatz
Technische Hilfeleistung
Ein großer Bienenschwarm von ca. 25000 Bienen hatte sich am Hauptgebäude des Kinderheimes festfesetzt. Es war bereits ein Bienenzüchter vor Ort, kam aber nicht ran. Die Feuerwehr unterstützte mit der Anhängeleiter.

Einsatz
Sturmschäden
An der Forchheimer Straße drohte ein großer Ast auf die Straße zu stürzen. An weiteren Einsatzstellen im Ort wurden Äste von den Straßen geräumt
23.07.2006
16:00 Uhr
Einsatz
Einsatz GWG Marienberg
Nach dem eine Mitarbeiterin der Milchviehanlage mit einer Ammoniakvergiftung bewustlos ins Krankenhaus gebracht wurde, wurde die Feuerwehr verständigt. Der angeforderte GWG der Feuerwehr Marienberg stellte aber keine erhöhte Konzentration von Ammoniak fest.

Einsatz
Straßenverschmutzung nach Starkregen
22.09.06
11:30 Uhr
Einsatzübung
PKW-Brand bei Autotechnik Schlißio
Übung zur Überprüfung der Einsatzbereitschaft am Tag.
14 Kameraden, davon 10 PA-Träger, 4 GF und 3 MA
29.09.06
17:30 Uhr
Einsatzübung
Nr 1
Brand einer Landmaschine

Mit im Einsatz die Feuerwehr Reifland und Niederneuschönberg
29.09.06
21:30 Uhr
Einsatzübung
Nr 2
Verkehrsunfall

Ein Einsatz mit schwer Verletzten und vielen Gefahren am Einsatzort

Einsatz
Tragehilfe Rettungsdienst
  Einsatz Türöffnung

 



Feuerwehr aktuell

Ausbildung

Geschichte

Technik


Gerätehausneubau

Gerätehaus
Jugendfeuerwehr
Downloads

Dienstplan


Kameraden
Veranstaltungen
Fotogalerie
Presse
Links


lipp


Kontakt